THERMOGRAFIE

Schadensfrüherkennung durch THERMOGRAFIE an Elektroanlagen
Trotz größter Vorkehrungen treten bei der Energieverteilung und Umwandlung, Defekte an Leitungen, Anschlüssen, usw. auf. Diese waren mit den bisherigen Überwachungsverfahren nur schwer oder nicht früh genug zu erkennen. Erhebliche Sicherheitsrisiken und hohe Schadenskosten können entstehen.

Durch eine thermographische Untersuchung durch die VOLKER HARDT GmbH können fehlerhafte Bauteile und innere Schäden frühzeitig entdeckt werden.

Dadurch ergibt sich eine Reihe von Vorteilen:
  • Brandschutz Vorbeugung
  • Senkung der Betriebskosten
  • Senkung des Wartungs- und Instandhaltungsaufwandes
  • Senkung des Energieverbrauches
  • Senkung der Ausfallquote
  • Erhöhung der Anlagensicherheit
  • optimale Betriebsüberwachung
Thermografieaufnahmen bei laufendem Betrieb
Durch Thermografie lassen sich elektrische Anlagen im laufenden Betrieb berührungslos messen. Bei der Stromerzeugung, Weiterleitung und Verteilung auftretende Schwierigkeiten spiegeln sich oft als Überhitzung jener (Schwach-)Stellen wieder. Die thermografische Überwachung von unter Spannung stehenden Teilen in elektrischen Anlagen kann Fehlerquellen sichtbar machen, die im abgeschalteten Zustand nicht erkennbar sind.



klicken Sie hier für weitere Beispiele von Thermografie

Detaillierte Darstellung der Untersuchungsergebnisse in Wort und Bild
Für die zuverlässige Lösung der Meßprobleme stehen mit der Aufnahme des thermischen Bildes verschiedene Varianten der Auswertung zur Verfügung. Meßmöglichkeiten wie Punktmessung, Profile, Statistiken, Histogramme u.a. können bei der Echtzeitmessung und auch für die Standbildverarbeitung aufgerufen werden.

Klicken Sie auf den Link, um sich das Beispiel eines Thermografie-Berichtes anzusehen.
Download Beispielbericht

Reparatur, Instandhaltung und Wartungsoptimierung
Die Thermografie ist in vielen Elektrizitätsversorgungsunternehmen, Stadtwerken oder Industriebetrieben schon zu einem festen Bestandteil der jährlichen Inspektionen geworden. Schadensfrüherkennung bedeutet in den meisten Fällen eine Schadensverhütung und somit eine Verringerung der Betriebskosten. Industriebetriebe nutzen die Infrarotmessung immer mehr, um Fertigungsprozesse zu überwachen, zu optimieren, Kosten zu senken oder für Qualitätsnachweise bei verschiedensten Anwendungen.

Einsatzgebiete der Infrarot-Thermografie
  • Thermografie an elektrischen und mechanischen Bauteilen (Motor, Lager, Getriebe, Transformatoren, Stromschienen, Freileitungen, Elektroverteilungen usw.)
  • Energieeinsparung durch Thermografie
  • Thermografie in Industrie und Forschung
  • Thermografie an Bauwerken
  • Thermografie für Energiemanagement
  • Thermografie für Wärmebildgutachten
  • Thermografie bei der Konstruktion
  • Thermografie im Maschinenbau
  • Thermografie zur Leck-Ortung
Bildverarbeitung, Computergestützte Auswertung u. Maßnahmenkatalog
Zur Bildverarbeitung und Bildanalyse wird ein vollständig computergestütztes System eingesetzt. Die Handhabung eines umfassenden Softwarepaketes bietet eine Vielzahl von Möglichkeiten zur anspruchsvollen Bildanalyse. Der Kunde erhält mit dem Thermografie-Protokoll einen ausführlichen Maßnahmenkatalog.
Über den Umfang der thermografischen Untersuchungen und über die Art und Weise der gewünschten Auswertung werden wir Sie durch unsere Spezialisten individuell und persönlich beraten.

Die VOLKER HARDT Ges. für Energieoptimierung und Elektrotechnik mbH ist Mitglied im Verband für angewandte Thermografie e.V.

zurück zur Leistungsübersicht

Automatisierungstechnik

Niederspg.-Schaltanl.

Mittelspg.-Schaltanl.

Blindstromkompensation

Netzanalyse

Last- und Datenmanagement

Thermografie

Datennetztechnik

Elektroinstallationen
 
Copyright 2017 Hardt GmbH Haftungsausschluss/Disclaimer Erstellt von RUN-WEB.de